0905-68_klein

Der Internationale Club für die Universität Bayreuth ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Der Internationale Club für die Universität Bayreuth e.V. ist eine der ältesten Organisationen des Universitätslebens und arbeitet als eine anerkannte und geschätzte Förderorganisation eng mit der Universitätsleitung und dem Akademischen Auslandsamt zusammen.

Unsere Mitglieder sind Frauen, die sich der Universität besonders verbunden fühlen. Unser Club wurde im Jahr 1976, ein Jahr nach der Universitätsgründung, von Claudia Hoffmann und einem Kreis engagierter Frauen gegründet. Sie ist unsere Ehrenpräsidentin. Das Grundziel damals war, die Familien der Dozenten und ausländischen Gäste der Universität ins gesellschaftliche Leben der Stadt Bayreuth zu integrieren.

Heute ist der Club mit seinen inzwischen über zweihundert Mitgliedern längst im Campus-Alltag angekommen. Die Angebote des Clubs werden begeistert angenommen und intensiv genutzt. Die Aufgaben sind vielfältiger geworden. Unser Club erfüllt sie mit verschiedenen Programmen und Projekten als "ständige Nabelschnur zwischen Stadt und Universität", so der Gründungspräsident der Universität Klaus D. Wolff anlässlich des 25. Clubgeburtstages.

 

 

 

Universität Bayreuth -